Aus der A-Jugend. Siegesserie hält auch gegen die HSG Wetter/Grundschöttel an.

Aus der A-Jugend
TuS Volmetal – HSG Wetter Grundschöttel 25:20 (10:11)

Am Samstag durfte die A-Jugend vor der 1. Mannschaft ran.
Im Spiel gegen Wetter Grundschöttel nahmen wir uns vor unsere kleine Siegesserie fortzusetzen und weiterhin mit den neuen grünen Trikots der Fahrschule Burgmann ungeschlagen zu bleiben. Leider mussten wir wieder auf einige Spieler verzichten was uns aber nicht aufhalten sollte.
Der erwartet starke Tabellennachbar stellte uns anfangs vor einige Probleme in der Abwehr. Die Einstellung und der Einsatz in der Defensive ließen stark zu wünschen übrig. Auch durch viele vergebene Chancen im Angriff kamen wir einfach nicht an Wetter vorbei und so mussten wir über 1:4 und 5:8 immer dem Gegner hinterher laufen. Nach unserer Auszeit stellten wir die Deckung auf 6:0 um schworen uns neu ein. Dies funktionierte nun wesentlich besser und so konnten wir uns auf 10:11 zur Halbzeit heranarbeiten.

Wissentlich dass die erste Hälfte fast schon traditionell unsere schwächere ist und wir hinten heraus unseren Gegnern meist auch mit kleinem Kader konditionell überlegen sind machten wir uns in die 2. Hälfte auf.
Die Abwehr stand nun wesentlich besser. Wetter konnte gut auf Distanz gehalten werden. Und so konnten wir in der 45. Minute mit 18:17 in Führung gehen obwohl wir wieder einige Grosschancen liegen ließen und sogar 3 Siebenmeter verwarfen.
Nun hatten wir das Spiel im Griff und konnten einen mit 25:20 am Ende ungefährdeten, wenn auch in der Höhe vielleicht um ein paar Tore zu niedrigen Heimsieg feiern.

Fazit:
Weiter so.

Es spielten:
Jan Tigges, Julian Haak 8, Philipp Krause 1, Jonas Mickenhagen 1, Arne Kelm, Max Fischer 4, Nico Brand 2, Maurice Schnepper 5, Daniel Pfeiffer 4