Der Spielbericht aus der C Jugend.

Aus der C Jugend
TuS Volmetal – JSG HLZ Ahlen 27 : 36 (HZ 12:17 )

Erstes Heimspiel in der Oberliga!
Am heutigen Sonntag trafen wir auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Ahlen. Wir hatten uns vorgenommen die Jungs aus Ahlen so lange wie es geht zu ärgern und ihnen die zwei Punkte nicht zu schenken.

Wir legten auch los wie die Feuerwehr und gingen mit 4:1 in Führung. Doch dann merkte man die körperliche Überlegenheit der Gäste. Die sich immer wieder mit Gewaltwürfen aus dem Rückraum erfolgreich in Szene setzen konnten.
Leider haben wir in manchen Situationen zu früh abgeschlossen, oder unsere Chancen nicht Konsequent ausgenutzt, so das Ahlen langsam aber stetig davon zog.

Beim 20:23 keimte noch mal Hoffnung auf. Als wir dann einen Gegenstoß nicht versenken konnten, konnte sich Ahlen im Gegenzug wieder auf vier Tore absetzen. Dem hatten wir dann nichts mehr entgegen zu setzen. So geht der Sieg von Ahlen vielleicht etwas zu hoch aber vollkommen in Ordnung und wir können stolz auf unsere Mannschaft sein die an diesem Tag ein klasse Handballspiel zeigte.

Wir können erhobenen Hauptes das Feld verlassen. Die Jungs habe wieder gegen einen fast reinen Altjahrgang, 3 im Jungjahrgang, super mitgehalten.
Bei uns stimmte fast alles die kämpferische Einstellung war da, das Spielerische war vorhanden, die Torhüter Leistungen waren da, einzig und allein fehlte etwas Geduld und die konsequentere Torchancenauswertung um ein etwas engeres Ergebnis zu erreichen.

Es Spielten: Tom Sichelschmidt (8) Fynn Pfeiffer (8) Tim Klewer (4) Lukas Gudduscheit (1) Nico Brandt (3), Davin Klar(), Aurel Haak () Noah Bujak () Julian Niedergriese(3). Im Tor Lucas Leppla u. Tom Ischbeck

D.N.