Aus der C-Jugend Oberliga: Niederlage in Münster.

Aus der C-Jugend
Kinderhaus Münster : TuS Volmetal (17:13 ) 32:29

Diesen Samstag mussten wir nach Kinderhaus Münster, etwas besonders für unsere Jungs, fahren Sie sonst immer mit der Ersten Mannschaft mit dem Bus als Fan, waren Sie dieses mal die Hauptakteure. Mit insgesamt 45 Leuten fuhren wir in Richtung Münster. Nach eher ein bescheidenem Spiel gegen Herne am letzten Dienstag, wollten wir gegen Kinderhaus ein anders Gesicht zeigen. Vorab, dies gelang uns sehr gut. In der ersten Halbzeit bekamen wir nicht immer den Zugriff auf den Angriff, aber durch gute Torhüter Leistungen konnten wir im Spiel bleiben. So lief die erste Halbzeit noch nicht so wie wir sie uns gewünscht hatten, aber gegen den Altjahrgang von Kinderhaus stimmte die Moral und Einstellung.

In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns vor agiler in der Abwehr zu arbeiten und konsequenter in der Chancen Auswertung zu sein. Dies gelang uns sehr gut, wir kamen bis zum 30:28 heran.  Jetzt kamen leider die bis dahin guten Schiedsrichter ins Spiel. Erst eine unberechtigte Zeitstrafe gegen Tom, die die Disqualifikation bedeutet und dann einen Siebenmeter wegen zu defensiver Abwehr Arbeit wobei der Schütze frei vorm Tor verworfen hatte und die Bank noch nicht mal mit Gelb verwarnt worden ist.
Heute standen wir uns manchmal selber im Weg, um etwas zählbares mitzunehmen. Nichtdestotrotz kann man nur Stolz auf diese junge Truppe sein.

Ps. Auf dieses Spiel kann man aufbauen, weiter hart arbeiten und gut trainieren. So kann es weitergehen.

Es spielten:
Tom Sichelschmidt (5) Fynn Pfeiffer (7) Tim Klewer (8) Lukas Gudduscheit (1) Nico Brandt (2), Davin Klar(), Aurel Haak () Noah Bujak (4) Julian Niedergriese(2). Im Tor Lucas Leppla u. Tom Ischbeck

Text: D.N.