D-Jugend verliert gegen TuRa Halden-Herbeck.

Aus der D-Jugend
TuS Volmetal – SG TuRa Halden-Herbeck 17:20 (5:9)

Gegen die Spielgemeinschaft aus Halden wollte sich die Truppe von Daniel den dritten Platz in der Liga holen. Nachdem das Hinspiel mit einem Tor verloren wurde, sollte heute der Spies umgedreht werden. Doch wie so oft ging der Start in die Begegnung direkt daneben. Schnell führten die Gäste mit 4:0 und 6:1. Erst zum Ende der ersten Halbzeit kamen wir besser in die Begegnung und zur Pause war Halden wieder in Schlagdistanz.
Nach dem Wechsel präsentierten wir uns dann auch deutlich besser und konnten bis fünf Minuten vor Schluss den Rückstand auf ein Tor verkürzen. Doch leider ließen unsere unglücklichen Abschlüsse, gepaart mit einer starken Torhüterleistung und einem überragenden Halbrechten auf Seiten der Gäste, keine Wende des Spiels zu. Das Team von Christoph Kaiser konnte sich wieder absetzen und es blieb bei der knappen, aber verdienten Niederlage.

Neben dem guten Finley im Tor spielten heute Mattis (5), Tim (3), Lukas (1), Maurice (4), Luca (4), Emil, Laurenz und Theo