Reserveteam verliert in Attendorn

SG Attendorn-Ennest – TuS Volmetal II
25:23 (13:10)

Vor dem Spiel nahm sich der TuS Volmetal vor, den Gegner nicht zu unterschätzen und sich voll auf dich eigene Leistung zu konzentrieren. Das Ergebnis lässt vermuten, dass dies nicht gelungen ist. „Wir haben ein katastrophales Abschlussverhalten gehabt und letztendlich völlig verdient verloren“, ärgerte sich Co-Trainer Daniel Oelke. 16 freie Würfe vor den Attendorner Torhütern vergaben Nico Kötter, Julius Blümel und Co.

„Heute waren wir einfach die schlechtere Mannschaft, unterschätzt haben wir den Gegner aber nicht“, sagte Oelke.

TuS Volmetal II: Jozinovic (5), Julius Blümel (5/3), Kötter, Prepens, Schnepper (je 3), Yannick Blümel (2), Messarius (1), Bojda (1/1).