Schweres Auswärtsspiel für die Volmetaler Reserve in Bösperde.

Volmetaler Reserve vor schwerem Auswärtsspiel bei der DJK SG Bösperde.

DJK SG Bösperde – TuS Volmetal II
Samstag, 17h Sporthalle Bösperde

Nach dem erfolgreichem Start gegen den Letmather TV (31-20), geht es am 2. Spieltag der Saison 18/19 nach Bösperde. In den Spielen war in der Vergangenheit jede Menge Feuer drin, körperliche Härte, Leidenschaft und Emotionen wurden hier sehr groß geschrieben. Die Gastgeber sind mehr als schlecht in die neue Saison gestartet, denn mit 37-18 ging man gegen Villigst-Ergste ganz schön baden und ist jetzt in eigener Halle natürlich auf Wiedergutmachung aus.

Es wird ein hartes Stück Arbeit, denn die Volmetaler Reserve hat sehr mit Personalproblemen zu kämpfen. Dennis Hirt und Nico Schnepper fallen definitiv aus, ein großes Fragezeichen steht noch hinter Yannick Still, Daniel Sklarski und Maxi Kandolf, die alle nicht 100 % ig die Woche trainieren konnten. Des Weiteren fehlt urlaubsbedingt Matthias Mennes und arbeitsbedingt Coach Tim Schneider. Daniel „Bifi“ Oelke wird zusammen mit Nico May das Team betreuen und hoffentlich zwei wichtige Punkte mit ins Volmetal bringen. Anwurf der Partie ist Samstag um 17 Uhr in der Sporthalle Bösperde.