Damen: Ein Satz mit X – das war wohl nix…

Leider konnten wir an unserer Leistung aus dem Hinrundenspiel nicht anknüpfen.
Drolshagen gewinnt mit 42:15. 

Zu viele Fehlpässe, Fehlwürfe und kein konsequentes Anpacken in der Deckung.
Hinzukommt, dass wir im Angriff sowie in der Abwehr einiges einstecken mussten und selber nicht clever genug austeilten, denn drei Volmetaler Damen fielen im Laufe des Spiels noch verletzungsbedingt aus.
Wir wünschen allen Verletzten eine gute und schnelle Genesung.

Dies war leider kein Tag für uns aber wir lernen daraus und werden es in zwei Wochen gegen die Damen aus Kierspe besser machen. 

Nun heißt es erstmal Mund abwischen, Krone richten und nach vorne blicken.
Wir lassen uns von dem Spiel nicht unterkriegen. 

Torschützen: Mariella Capizzi (8), Lina Stimming (2), Christiane Schröer (1), Carina Hill (1), Lina Funke (1), Floriane Carlotta Boerner (1), Alina Backhaus (1)

#Würgegriffe gehören nicht zu einem Handballspiel

#Fairness sollte an oberster Stelle stehen 

#einTeameinZiel

#Zusammenhalt 

#einmaltalerimmertaler