Der BDO-Cup am kommenden Wochenende wird erstmalig vom TuS Volmetal ausgetragen. SG Schalksmühle/Halver, TUSEM Essen und Eintracht Hagen zu Gast im Tal.

Tolle Mannschaften am kommenden Wochenende zu Gast in der Handballhölle.
Erstmalig wird der BDO-Cup im Tal ausgespielt.

Am kommenden Wochenende lädt der TuS Volmetal erstmalig zum BDO-Cup in die Sporthalle Volmetal ein. Zur Halbzeit der Vorbereitung auf die neue Saison erwartet die heimischen Handballfans  ein hochkarätiges Vorbereitungsturnier mit den heimischen Vertretern von Eintracht Hagen, SG Schalksmühle-Halver sowie dem Zweitligisten TUSEM Essen.  
Ein vergleichbares Turnier auf diesem Niveau hat es in Hagen wohl lange nicht mehr gegeben, Neben dem gastgebenden Drittligisten aus dem Volmetal, der sich auch dieses Jahr den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat, sind mit den heimischen Größen SGSH, seines Zeichen ambitionierter Drittligist, und dem Zweitligisten VfL Eintracht Hagen auch die mit einer langen Bundesliga- und Europapokaltradition behafteten Handballer des TUSEM aus Essen vertreten.
 Auch wenn es sich um ein Vorbereitungsturnier handelt dürfen sich die Zuschauer aufgrund des Derbycharakters auf hochklassige und engagierte Spiele freuen.
Am Samstag starten um 15.00 Uhr die SGSH gegen den Zweitligisten VfL Eintracht Hagen, ab 17:30 Uhr messen sich dann im zweiten Duell 3. gegen 3. Liga der Gastgeber TuS Volmetal und Zweitligist TUSEM Essen. 
Am Sonntag spielen dann die unterlegen Teams ab 14.00 Uhr den dritten Platz aus, das Finale startet um 16:30 Uhr
An beiden Tagen kostet der Eintritt jeweils 10 Euro für beide Spiele, Rentner, Studenten und Schüler erhalten 25 % Ermäßigung. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Dauerkarten haben keine Gültigkeit,
Wie gewohnt wird an Bierstand und Grill für das leibliche Wohl gesorgt.