Kämpferische Leistung der A-Jugend wird nicht belohnt

A-Jugend verliert in Unna
JSG Unna-Massen : TuS Volmetal 26:24(14:15)

Nachdem man am Donnerstag das „kleine Derby“ für sich entscheiden konnte, fuhr man mit breiter Brust nach Unna. Trotz der Tatsache, dass man nur mit sieben Spielern(inkl. Torwart) antrat, war man bereit heute alles zu geben und bis ans letzte zu gehen.

So fing man auch an. Von Beginn an merkte man, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten und sich nichts schenkten. Also war es kein Wunder, dass sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Immer wieder wurden die Ein-Tore Führungen egalisiert. Dies zog sich bis zum Ende der ersten Halbzeit durch.
Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, konzentriert weiter zu spielen und endlich die Chancen zum absetzen zu nutzen. Man erspielte sich eine drei Tore Führung sieben Minuten vor Schluss. Leider brach man zu genau diesem Zeitpunkt ein. Man gab die Führung und letztendlich auch das Spiel aus der Hand. Am Ende fehlte uns einfach die Luft um gegen Unna den nächsten Sieg einzufahren.

Es spielten: Lou Schmidt (Tor), Lennard Reiling, Jonas Corte(2), Max Kandolf(3), Tristan Escher(3), Mark Titze(6) und Dominik Schmidt(10)