Roman Warland verlässt den TuS am Ende der Saison. „Der Klassenerhalt hat jetzt absolute Priorität“!

Alles Gute Roman!

Zum Ende der Saison wird uns auch Roman Warland mit noch unbekanntem Ziel verlassen.
Roman, in den letzten beiden Spielzeiten leider oftmals angeschlagen, wird aufgrund beruflicher Herausforderungen sportlich kürzer treten und vermutlich in Wohnortnähe wieder zum Ball greifen, sobald er wieder richtig fit ist.

„Ich bedanke mich herzlich für die zwei Jahre in der grünen Hölle. Was hier geleistet und gestemmt wird, ist für so einen kleinen Verein nicht selbstverständlich. Der Klassenerhalt hat aber jetzt absolute Priorität“, so Roman zum Abschluss.

Vielen Dank für deinen Einsatz und deine auch abseits des Spielfeldes immer offenen und freundlichen Art.

Sei jederzeit herzlich Willkommen im Tal!

#einmaltalerimmertaler