Vorbericht zum Spiel gegen die HSG Krefeld

Unser Gegner am Samstag, die HSG Krefeld

Wie wird das Jahr 2017 für unsere Erste beginnen? Ist man durch die Feiertage am Jahresende aus dem Tritt gekommen oder hat die Erholung gut getan?

Wir werden es sehen.

Für unsere Gäste vom Niederrhein ist die Saison bisher nicht wunschgemäß ver- laufen. Sie stehen im Mittelfeld der Tabelle und werden weder mit dem Aufstieg noch mit dem Abstieg etwas zu tun haben. Das könnte für den TuS Volmetal vor- teilhaft sein. Immerhin haben die Krefelder in Ahlen und Langenfeld je einen Punkt eingebüßt. Der TuS Volmetal hat also eine Chance auch gegen einen so erfahre- nen Verein wie die HSG Krefeld. Es hieß, dass unsere Krefelder Gäste in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen würden. Sie hatten Dean Christmann vom Zweitligisten TuSEM Essen, den niederländischen Nationalspieler Dario Polman (BEVO HV) und den Außenstürmer Thorben Buhre vom Drittligisten HSV Hanno- ver verpflichtet. Dazu wurde der Kader etwas ausgedünnt, aber es kam anders.

Das Hinspiel hat der TuS Volmetal verloren. Die Mannschaft konnte 45 Minuten mithalten. Mit nachlassender Kondition summierten sich die Fehler, so dass die Krefelder sich absetzen konnten. Die Rückraumspieler Dario Polman und Maik Schneider trafen zusammen 13 Mal. Von den Außen möchte ich Marc Pagalies hervorheben und auch den sehr starken Kreisläufer Marcel Görden möchte ich nennen. Die Krefelder werden versuchen eher über den Rückraum und Anspiele zum Kreis zum Erfolg zu kommen, weniger über Konter und die Außenpositionen.

Das Spiel ist für den TuS Volmetal sehr wichtig, denn in der Rückrunde hat man nur sieben Heimspiele. Auswärts hat man bisher nur einen Punkt geholt. Da wäre ein Sieg gegen Krefeld umso wichtiger. Unsere Fans können mit dafür sorgen, dass der TuS Volmetal in der dritten Liga bleibt durch die Stimmung, die unseren Spielern Auftrieb gibt.

Also nutzt die Heimspiele, auch wenn die vielen verkauften Dauerkarten den Ver- ein finanziell gestärkt haben! Eure Anfeuerung ist nützlich!

HSG Krefeld

Herzlich willkommen in der Sporthalle Volmetal!

Text: Armin Melzer