A-Jugend mit Sieg zurück auf der Erfolgsspur

A-Jugend gewinnt erneut

JSG HLZ Ahlen: TuS Volmetal  26:34(10:13)

 

Nachdem man letzte Woche endlich wieder gewinnen konnte, nahm man sich vor, erneut eine Siegesserie aufzubauen. Das man mit Ahlen einen durchaus schweren Gegner vor der Brust hatte, war allen klar. Durch die Aufstiegsrunde war die Ahlener Mannschaft bereits bekannt, sodass man sich mehr oder weniger auf den Gegner einstellen konnte.

Man agierte von Beginn an konzentriert und leistete sich keine Fehler in der Abwehr, sodass man sich recht schnell einen fünf Tore Vorsprung erarbeiten konnte. Dieser Vorsprung ging allerdings in den letzten fünf Minuten zu Grunde. Man spielte unkonzentriert und war nicht mehr bei der Sache. Glücklicherweise konnte Ahlen die herausgespielten Chancen nicht verwerten, da Kenneth Bolhöfner im Tor einen Sahnetag erwischte. Trotz dessen konnte Ahlen bis zur Halbzeit auf drei Tore verkürzen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte man gut weiter. Man erarbeitete sich eine Chance nach der nächsten, sodass man relativ zügig mit sechs Toren in Führung gehen konnte. Man trat immer weiter auf´s Gas und erspielte sich innerhalb kürzester Zeit einen zehn Tore Vorsprung. Von diesem Zeitpunkt an spielte man das Spiel noch locker runter und gewann verdient mit acht Toren.

 

Es Spielten: Kenneth Bolhöfner(Tor), Mark Titze, Felix Lindtner(1), Tristan Dehler(2), Tristan Escher(2), Jonas Corte(3), Julius Blümel(4), Max Kandolf(5), Lennard Reiling(7) und Dominik Schmidt(10/2)