Der Spielbericht von unserer Reserve. Schliepkorte und Kandolf mit toller Leistung zum Saisonbeginn.

TuS Volmetal II – Letmather TV 31:20 (14:8)
Schliepkorte und Kandolf mit toller Leistung zum Saisonbeginn.

Zu Beginn der Partie hielt Aufsteiger Letmathe noch gut mit und ging in der neunten Minute mit 3:2 in Führung. Anschließend zogen die Gastgeber die Zügel jedoch an und kamen durch gutes Tempospiel immer wieder zu Torerfolgen. Mit fortlaufender Spielzeit ließ Trainer Tim Schneider seine Mannschaft immer offensiver decken, wodurch man beispielsweise die Kreise des wurfgewaltigen Letmather Björn Münzer deutlich einengte.

Eine besonders starke Leistung zeigte Maximilian Kandolf, der auf der Spitze der Deckungsformation agierte und durch seine Schnelligkeit etliche Ballverluste der Gäste provozierte, die er oftmals auch im Gegenstoß selbst ausnutzen konnte. Im Angriffsspiel war es Timon Schliepkorte, der immer wieder Lücken in der LTV-Abwehr fand und diese auch hochprozentig zu nutzen wusste. „Das war ein guter Auftakt. Wir haben aber auch gesehen, woran wir noch arbeiten müssen“, zeigte sich Schneider zufrieden.

TuS: Schliepkorte (10/2), Kandolf (7), Jozinovic (4), Scholl (3), Hirt, Lorch (je 2), Schmidt (2/1), Still (1).

Quelle: Westfalenpost Hagen Lokalsport.