Dritte Mannschaft verschenkt Punkte gegen den Tabellenführer aus Gevelsberg. 32:27 Auswärtsniederlage.

CVJM Gevelsberg vs. Tus Volmetal 3 32:27 Hz. 15:12

An vergangenen Sonntag sollten wir vor unserem spielfreien Wochenende noch mal eben bei dem aktuellen Tabellenführer CVJM Gevelsberg vorbeischauen. Ohne einige Hauptakteure wie Schmidt und Funke, sowie die zunäht fehlenden A-Jugendlichen Kandolf und Dehler erwischten wir den holprigeren Start. Vorne wurde wie schon im letzten Spiel zu viel verschossen und in der Abwehr verschlief man einen Angriff nach dem anderen, sodass Gevelsberg fast ausschließlich von der 6m Linie zu leichten Toren kam. Zwar konnte man mit fortlaufender Zeit die Abwehr stabilisieren und vorne die Treffsicherheit steigern, jedoch gelang es nicht uns entscheiden heranzutasten, sodass wir mit einem drei Tore in die Pause ging.

In der Pause stießen dann die beiden A-Jugendlichen zum Kader hinzu. Dies merkte man auch gleich am Tempospiel, welches gerade in Durchgang eins vermisst wurde. Tor um Tor kämpften wir uns heran und konnten ca. in der 45 min auf ein Tor verkürzen. Jedoch verpassten wir zweimal die Chance den Ausgleich zu machen. Im Gegenzug konnte Gevelsberg wieder einen Treffer landen. Ab jetzt geriet unser Spiel erneut ins Stocken und man setzte vor allem die bis dahin gute Abwehrarbeit wieder aus. Gevelsberg konnte somit immer wieder einfache Treffer in unserem Kasten verbuchen. In den letzten Minuten ließ man den Gegner dann auch noch den nötigen Raum um den Vorsprung auf 5 Tore zu vergrößern.

Fazit:
Durch teilweise undiszipliniertes Verhalten und mangelnde Umsetzungkraft besonders in der Abwehr haben wir an diesem Spieltag zwei Punke verschenkt. Die Leistung war da und wurde über lange Strecken gut genutzt. Jedoch spielten wir in der entscheidenden Phase Kopflos und verschenkten somit zwei Punkte gegen den Tabellenführer

Sven Brackelsberg