Hart erkämpfter Arbeitssieg für die E-Jugend. Am Ende wurde es spannend.

Hart erkämpfter Sieg der männlichen E-Jugend!!
SG Tura Halden-Herbeck: TuS Volmetal 23:24 (12:12)

Wir trafen am Samstag auf eine starke und gut eingestellte Mannschaft der SG THH, wo wir uns aber vorgenommen haben die Punkte mitzunehmen. Es war unser drittes Auswärtsspiel infolge, auch da wollten wir ungeschlagen bleiben, was uns gelang. Wir wollten wieder in der Abwehr gut stehen und mit Tempo aufs Tor gehen was uns teilweise auch gelang. Der gut aufgelegte Spieler( Nr.10) der SG brachte uns öfters in Schwierigkeiten. in der ersten Halbzeit war es sehr ausgeglichen, es war ein Schlagabtausch mit ständig wechselnden Führungen und es ging mit einem 12:12 in die Halbzeit.

In der Halbzeit sprachen wir darüber was wir besser machen können und verändern müssen. Jeder einzelne hat sich dann nochmal gesteigert und mit einem gut aufgelegten Torwart in den letzten 10 min gelang es uns auch eine 3 bis 4 Tore Führung heraus zu spielen. Die wir aber auch wieder leicht verspielt haben und es zum Schluss nochmal eng wurde, wir aber den Vorsprung über die zeit retten konnten. Mit dem 23:24 behielten wir auch in Helfe die Oberhand. Nun haben wir aus 3 spielen 6:0 punkte und 89:44 Tore erarbeitet und verabschieden uns in eine 4 wöchige pause. Jeder einzelne kann stolz auf sich sein! Ein riesen Dank noch an die Eltern für die gute Unterstützung von der Tribüne.

Es spielten:
Niklas Neuhaus,Tom Gebler,Lennox Bremer,Fabio Isufi,Gaetano Di Tavi,Ole Halverscheid,Lennart Niegel,Theo Flüs, Julius Neveling, Luca Backhaus

Text: Marcel Hoffmann