Kampf wird nicht belohnt

Am vergangenen Samstag wollten wir eigentlich die Schmach aus dem Hinspiel gegen Ratingen wettmachen. Trotz einer super Einstellung der Mannschaft und einem wieder
außergewöhnlichem Kampfgeist verloren wir am Ende 25:27.

Für uns als Fanclub stand das Spiel mal wieder unter keinem guten Vorsatz. Da die restlichen Mannschaften, in denen fast alle Fanclubmitglieder als aktive Handballer tätig sind, parallel spielten, bekamen wir gerade so die Trommeln voll. So war anfangs die Stimmung, trotz vollem Einsatz des harten Volmetaler Kerns mäßig. Da sich aber früh ein spannendes Spiel anbahnte und die Unparteiischen wie schon im letzten Spiel fragwürdige Entscheidungen trafen, blieb dies nicht lange so. Mit der nun guten Stimmung in der Halle verlief das Spiel die ganze Zeit auf Messers Schneide. Zum Ende hin unterliefen uns dann immer wieder Fehler, was der Gegner aber aufgrund des mal wieder starken Manu Treude nicht immer nutzen konnte. Zum Ende hin wurde auch das Fehlen unsererseits immer deutlicher. Zum einen bemerkte man das stimmungstechnisch, da vielen Zuschauern nach und nach die Puste ausging, zum anderen auch optisch da die Fahnen komplett fehlten. Ratingen hatte zwar nur die üblichen „drei von der Tanke dabei“, weshalb in Sachen Stimmung nichts anbrannte, doch hoffen wir, dass sich dies in unserer Halle nicht so schnell wiederholen wird.

Nun folgt das für uns so wichtige Spiel in Krefeld und ja man könnte beim schreiben schon kot*** aber wir werden wieder nur mit ein paar Mann antreten können. Zudem müssen wir durch Verbote auf heißgeliebte „Utensilien“ verzichten. Somit bauen wir und die Mannschaft wieder auf den Rest de Anhängerschaft. Wir haben es schon oft bewiesen, dass die Stimmung nicht nur von uns abhängig ist, sondern dass gerade bei Auswärtsspielen alle zu einer lautstarken Atmosphäre beitragen können. Nachdem sich Inferno Krefeld anscheinend wieder gefangen hat, kann man zum Glück auch wieder von der anderen Seite eine super Stimmung erwarten. Zwar werden wir nicht die Stimmung wie im Hinspiel erreichen, doch werden wir alles in Waagschale werfen was wir haben!

Gemeinsam stark!

12771764_1040246442680319_1116297024872215996_o