Knappe Niederlage für die Reserve in Bösperde. Der Deckel für den Topf fehlte.

DJK SG Bösperde – TuS Volmetal II 28:27 (15:16).

„Aus diesem Spiel müssen die Jungs lernen“, fordert Daniel Oelke, der Trainer Tim Schneider auf der Bank vertrat. Gut sechs Minuten vor Schluss hatten die Volmetaler die Chance, auf vier Tore davon zu ziehen, doch Timon Schliepkorte, der ansonsten erneut eine gute Leistung zeigte, scheiterte am Bösperder Torwart. Von dort an wurde die Halle zum Hexenkessel, wovon sich die Gastgeber beflügeln ließen. „Wir haben es einfach verpasst den Deckel drauf zu machen“, befand Oelke.

TuS Volmetal II: Schliepkorte (11/5), Kaiser, Binder, Kandolf (je 4), Sklarski (3), Lorch (1).

Quelle: Westfalenpost Hagen Lokalsport.