Nachbericht des Fanclubs zum Spiel gegen Leichlingen

Knappe Niederlage gegen Westfalenmeister tut weh

Gegen den amtieren Westfalenmeister Leichlinger TV war gestern der Sieg zum Greifen nahe, doch auch eine 6 Tore Führung in der zweiten Halbzeit konnte nichts an der nächsten Niederlage ändern. Auch wenn gegen diesen Gegner von vornherein kein Sieg Pflicht war, so ist eine der bittersten Niederlagen in der aktuellen Saison.

Ja die Gesichter auf der Tribüne, sowie auf dem Feld waren sehr lang. Die Enttäuschung über die verpassten Punkte konnte an diesem Abend niemand verbergen. Schon wieder führte Mann gegen einen guten Gegner hoch und lange und am Ende stehen wir wieder einmal mehr ohne Punkte da. Wir können dies nicht schön reden, werden jetzt aber gerade in dieser schweren Phase nicht nachlassen. Positiv war am gestrigen Spieltag aber, dass das Publikum wie eh und je fest hinter der Mannschaft steht. Dies ist nicht selbstverständlich und selbst bei momentan erfolgreichen Mannschaften nicht im Ansatz so! Deshalb hoffen wir, dass auch in den kommenden Spielen, weiterhin so hinter der Mannschaft stehen. Als wir letzte Saison nach etlichen Niederlagen in ein tiefes schwarzes Loch blickten, so war es auch die unerschütterliche Treue der grün weißen Anhänger, die gemeinsam mit der Mannschaft unsere Farben wieder auf Erfolgskurs gebracht haben. Jetzt stehen wir knapp ein Jahr später an ähnlicher Stelle. Genau wie damals dürfen wir gerade jetzt nicht leiser werden. Im Gegenteil. Genau wie damals rufen wir auch jetzt wieder die „Jetzt erst recht“ Parole aus und fordern weiterhin alle Taler auf die Mannschaft mit allem zu unterstützen war möglich ist.

Die nächste Gelegenheit bietet sich schon am kommenden Samstag, wenn wir bei unseren Freunden aus Korschenbroich antreten. Zwar wünschen wir ihnen immer einen Sieg, doch fahren wir dennoch an diesem Tag dort hin, um etwas Zählbares mitzunehmen. Auch wenn jetzt Mannschaften „von unten“ kommen, so heißt dies nicht automatisch, dass die Punkte sicher sind. Ab jetzt heißt es im Abstiegskampf nochmal eine Schippe drauf zu legen und endlich ein Ausrufezeichen zu setzten. Wie wir immer schreiben, so ist die nicht unmöglich wenn alle ihre 110% geben. Mannschaft uns Fans haben es in der Hand die ersten Auswärtspunkte zu holen. Also fahrt alle mit im Bus und lasst das Auswärtsspiel zum nächsten Heimspiel machen. Wir uns die Jungs haben es in der Hand die Punkte 4 und 5 folgen zu lassen.

Auf und nieder immer wieder

Text: Green Devils

12771764_1040246442680319_1116297024872215996_o