Niederlage und Verletzungen für die Zweite beim TV Olpe.

TV Olpe – TuS Volmetal II 32:26 (16:15).

Die Niederlage beim Mitaufsteiger schmerzte TuS-Trainer Tim Schneider weniger als der Verlust von Julius Blümel und Dennis Hirt. Blümel war in einem Zweikampf mit dem Kopf gegen das Knie eines Gegenspielers geprallt und zog sich eine Platzwunde zu, die mit sechs Stichen genäht werden musste. Hirt knickte bei einem Gegenstoß derart unglücklich um, dass auch er sofort den Weg ins Krankenhaus antreten musste.

Welche Verletzung er sich letztlich zugezogen hat, ist allerdings noch unklar. „Ich hoffe, dass es bei ihm nur ein Bänderriss und nichts knöchernes ist“, erklärt Schneider, der eine verdiente Niederlage seiner Mannschaft gesehen hat. „Wir haben nie Zugriff auf das Spiel bekommen, haben nur eine mäßige Abwehr gestellt und im Angriff einfach zu viele technische Fehler gemacht. Trotzdem spielen wir eine überdurchschnittlich gute Saison, die durch diese Niederlage nicht schlechter wird.“

TuS: Schmidt (7/4), Jozinovic (5), Yannick Blümel (4), Julius Blümel, Kersebaum (je 2), Scholl, Lorch, Mennes, Sklarski, Sokat, Kaiser (je 1).