Punkteteilung muss genügen

Am vergangenen Samstag bestritt unsre Erste ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison. Gegen die Zweitvertretung aus Lemgo sollten der erste Sieg und die ersten zwei Punkte her. Auch wenn wir Phasenweise schon sehr gut spielten und auch zwischenzeitlich mit drei Toren führten, wurde es hinterher leider nur ein Punkt.

Punktgewinn oder Punktverlust? Diese Frage stellten sich am Samstagabend nach dem Spiel nicht nur wir. Doch was wirklich zählt ist, dass wir nun den ersten Zähler auf unserem Konto verbuchen konnten. Gerade aufgrund der weiterhin bestehenden Ausfälle und teilweise fragwürdiger Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns war dies in diesem Spiel nicht vorausgesetzt. Vorausgesetzt war allerdings, dass es wieder ohrenbetäubend laut war. Mit neuen Trommeln, einem zahlenmäßig gut aufgestelltem Fanclubblock und dem harten Kern im Rücken schafften wir wieder Hexenkesselatmosphäre. Dies war auch nicht zuletzt auf den unglaublich unsportlichen Lemgoer Kreisläufer und die schon erwähnten merkwürdigen Schiedsrichterentscheidungen zurückzuführen. Es war schön zu sehen, dass das gesamte Tal von Anfang an hinter der Mannschaft stand und sie fast durchgehend lautstark unterstütze und sie so immer wieder nach vorne peitschte und antrieb. Auch die Schlachtrufe wurden diesmal nicht nur vom Fanclub und harten Kern getragen, sondern auch von vielen weiteren Zuschauer aktiv unterstützt. Der Name Handballhölle wurde an diesem Abend somit wieder mit Recht auf der Brust getragen!

Damit dieser Punkt nicht so alleine auf unserem Konto steht, möchten wir ihm mit dem nächsten Spiel gerne zwei Kumpanen schenken. Beim starken Aufsteiger Ahlener SG haben wir am nächsten Freitag die Möglichkeit unser Punktekonto wieder ausgeglichen zu gestalten. Wie schon bei den Punktespielen in der Oberligasaison muss auch dann wieder die Stimmung von grün weiß dominiert werden. Also alle auf nach Ahlen und lasst uns den Freitagabend zur riesigen Party machen!

… denn ich spiel nur für Volmetal

13416996_1089340667803754_4087021380299529879_o