Weiterhin klare Verhältnisse in der C-Jugend Oberliga Qualifikation. 39:18 gegen den TV Westig.

Aus der C-Jugend
TuS Volmetal – TV Westig 39:18 (21:10)
Zum Auftakt der Rückrunde in der diesjährigen Oberliga-Qualifikation empfing Volmetal die Gäste aus Hemer in der Sporthalle Volmetal. Nachdem das Hinspiel deutlich mit 47:21 gewonnen wurde, sollte für die Truppe von Dirk Niedergriese ein klarer Sieg im Matchplan stehen. Und der Tabellenführer startete gut, schnell stand es 4:1 durch den starken Sichelschmidt. In der Folge ließen die Gastgeber dann einige Chancen aus oder scheiterten am starken Grothe im Tor des TV. Trotzdem stand zur Halbzeit eine klare Führung an der Anzeigentafel, da auch auf Volmetaler Seite die Torhüterleistung passte.
In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas unruhig und fahrig, zwei unglückliche Kopftreffer gegen den Gästetorhüter sorgten für Emotionen auf den Rängen. Am klaren Sieg der Volmetaler änderte das nichts und führte zum zufriedenstellenden 39:18, das 40. Tor blieb dem TuS erstmalig in dieser Saison verwehrt.
Zum Einsatz kamen:
Leppla und Ischebeck im Tor, auf dem Feld agierten Niedergriese (4), Sichelschmidt (10), Haak (4), Klar (1), Klewer (4), Pfeiffer (8), Zimmermann (4), Gudduscheit (1), Bujak (3) und Spelsberg
T. Lichtenberg