Zweite Mannschaft zu Gast in Wickede

TV Wickede – TuS Volmetal II, Samstag 18.45 Uhr, Wickede.

In Wickede gastiert der TuS Volmetal II bei einer der besonders starken Mannschaften der Liga. „Wickede ist ganz klar ein Schwergewicht der Liga und personell sehr stark aufgestellt“, beschreibt Trainer Tim Schneider den Gegner. Mit Dorian Gollor, ehemals VfL Eintracht Hagen, konnte man vor der Saison einen drittliga-erfahrenen Spieler für sich gewinnen. Gollor steht, wie auch viele seiner Mitspieler, für körperlich starken Handball. Darauf stellt Schneider seine Spieler besonders ein. „Wickede spielt einen sehr robusten Handball. In der Abwehr packen sie ordentlich zu und auch im Angriff setzen sie viel auf Eins-gegen-Eins-Situationen.“ Abgesehen von Michel Bojda (studienbedingt verhindert) tritt der TuS in Bestbesetzung beim Vierten an.