Timon is back. Schliepkorte wieder im Kader der ersten Mannschaft. „Es juckt in den Fingern noch einmal mit dem Heimatverein in der 3. Liga zu spielen.“

Seit 1999 im Verein aktiv und bereits mit einigen Drittliga-Spielen auf der „Uhr“. Timon Schliepkorte (25) kommt zurück zur ersten Mannschaft. Der Rückraum-Mitte Spieler freut sich auf das Engagement bei der Ersten.

„Durch die sehr lange handballfreie Zeit hat man halt nochmal gemerkt wie sehr es in den Fingern juckt und wie viel Lust man mal wieder hätte den Ball in die Hand zu nehmen und auf der Platte zu stehen.
Da kam dann die Anfrage von Pippo, ob ich es mir nochmal vorstellen könnte in der ersten Mannschaft zu spielen. Ich war zuerst etwas überrascht, aber habe dann nach kurzem Überlegen die Zusage gegeben. Es ändert sich nicht besonders viel für mich was das Zeitaufkommen dafür angeht, mit einem Teil der Mannschaft habe ich bereits zusammengespielt und generell hat nur sehr wenig dagegen gesprochen, noch einmal die Chance zu nutzen mit dem Heimatverein in der 3. Liga zu spielen.
Ich freue mich drauf,“ so Timon nach der Vertragsunterschrift.

Wir freuen uns mit Dir Timon.
Einmal Taler, immer Taler!